Der Trauer "Raum zu geben" war unsere Idee im Jahre 2010, als die Planungen für unser Haus des Abschieds erste Formen annahmen.

In einer Zeit, in der Tod und Trauer oftmals verdrängt werden bzw. das Sterben immer häufiger in Krankenhäusern und Heimen stattfindet, ist es notwendig, trauernden Angehörigen die Möglichkeit zu geben, Abschied von Ihren Verstorbenen zu nehmen.

Idealerweise sollte dies in einem intimen, häuslichen Umfeld stattfinden, ohne zeitlichen Druck oder sonstige negative Einflussfaktoren.

Vor dem Hintergrund dieser Überlegungen, sind wir glücklich, dass wir im Juli 2012 das "Haus des Abschieds" Bestattungshaus Hoffmann eröffnen konnten.

Unser Haus liegt in Köln-Merheim, direkt an der Olpener Straße, gut erreichbar sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Parkplätze hinter dem Haus sowie vor dem Haus sorgen für einen unproblematischen Aufenthalt.
Das Haus des Abschieds bietet eine wohnlich gemütliche Atmosphäre, die sich in den Beratungsräumen, den Abschiedsräumen und in unserer Trauerhalle wiederfindet.

Nehmen Sie einige bildliche Eindrücke von dieser Seite mit und besuchen Sie uns, um sich einen persönlichen Eindruck von unserem Haus des Abschieds zu machen.